HJS Trophy

HJS achtet in jedem Bereich auf Umweltschutz

Der Umwelt- und Gesundheitsschutz hat als Leitgedanke einen festen Platz in den Wertevorstellungen unserer Gesellschaft. Politik, Wirtschaft und Bürger sehen ihn als wichtige Aufgabenstellung für die Zukunft. Dies bestätigen auch die aktuellen Diskussionen um den Klimaschutz und die Bedrohung von Mensch und Umwelt durch abgasbedingte Belastungen.

In Deutschland haben Umweltschutz-Technologien einen hohen Standard. Hiesige Produkte und Technologien nehmen im internationalen Vergleich eine Spitzenstellung ein und setzen weltweit Maßstäbe.

Leitgedanke: Höchste Priorität, Umweltschutz

Die HJS Emission Technology GmbH & Co. KG hat frühzeitig erkannt, welche Herausforderungen mit dem Umweltschutz verbunden sind. Daraus ist unser Kerngeschäft gewachsen: innovative Umweltschutz-Technologien zur Reduzierung des Schadstoffausstoßes aus Verbrennungsmotoren von Pkw-, Nutzfahrzeug- und Non-Road-Anwendungen.

Die Verantwortung für unsere Umwelt gilt nicht nur bei der Konzeption unserer Produkte. Wir nutzen auch bei der Entwicklung, Herstellung und Entsorgung modernste Technologien und Verfahren, um die Umwelt zu entlasten und Ressourcen zu schonen.

In HJS internen Prozessen ist Umweltschutz schon jetzt selbstverständlich und wird durch die nachfolgenden Grundsätze weiter gefördert:

  • Wir halten alle gültigen Umweltgesetze und Rechtsvorschriften ein.
  • Alle Umweltleistungen werden durch eine systematische Umweltüberwachung und gezielte Vorbeugung von Umweltbelastungen kontinuierlich optimiert.
  • Unsere Produktionsmethoden entwickeln und verbessern wir so, dass sie nur geringe Auswirkungen auf die Umwelt haben. Dabei nutzen wir bevorzugt lokal verfügbare Rohstoffe.
  • Wir entwickeln und produzieren umweltfreundliche Produkte. Dabei beachten wir besonders ihre Nutzungsphase und ihr anschließendes Recycling.
  • Effiziente Nutzung von natürlichen Ressourcen, Energien und Flächen ist für uns selbstverständlich.
  • Alle Mitarbeiter sind zu umweltgerechtem Verhalten verpflichtet und tragen dafür die Verantwortung.
  • Auch unsere Zulieferer und Vertragspartner kennen und achten die HJS-Umweltpolitik.
  • Wir kommunizieren offen und suchen den Dialog mit allen interessierten Kreisen über die Tätigkeiten von HJS.

HJS möchte der Öffentlichkeit, den Kunden und Lieferanten zeigen: Praktizierter Umweltschutz ist in einem Industrieunternehmen möglich und bringt Erfolge, die langfristig sowohl unsere Lebensqualität als auch unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit verbessern

PARTSLIFE

Als Systempartner der PARTSLIFE GmbH nutzt HJS das umfangreiche Angebot im Bereich Umweltmanagement.

PARTSLIFE ist eine Initiative des freien Kfz-Teilemarktes mit mehr als 50 vertraglich gebundenen Systempartnern aus Industrie und Handel. Im Mittelpunkt steht die Verantwortung beim Entsorgen und Verwerten der Produkte dieser Kfz-Teilehersteller und -händler. Damit wird sichergestellt, dass die gesetzlichen Auflagen beispielsweise aus dem Gesetz zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und Sicherung der umweltverträglichen Bewirtschaftung von Abfällen - Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) erfüllt sind.

PARTSLIFE konzentriert sich zusammen mit seinen Vertragsentsorgern auf:

  • Abfallvermeidung / Recycling
  • Abfallbeseitigung
  • Beratung
  • Interessenvertretung

PARTSLIFE GmbH
Martin-Behaim-Straße 2 - D-63263 Neu-Isenburg
Telefon + 49 (0) 61 02/8 12 92-0
Telefax + 49 (0) 61 02/8 12 92-29
E-Mail info@partslife.de

Besuchen Sie PARTSLIFE im Internet: www.partslife.de