Ladeanimation
Kopfbild Historie
Sie sind hier: Homepage > Unternehmen > Historie

HJS Motorsport Historie

1990

Historie
  • Erster Katalysator-Testeinsatz bei der Deutschen Rallye Meisterschaft
  • Entwicklung des ersten Katalysatorkonzeptes für den Motorsport in Zusammenarbeit mit der ONS und dem TÜV Bayern

1992

Historie
  • Exklusivausstatter der Niederländischen Produktionswagen-Meisterschaft
  • Entwicklung eines Kat-Schalldämpfer Konzeptes für die Int. Deutsche Formel 3 Meisterschaft

1994

Historie
  • Erste Katalysator Homologation durch den Welt-Motorsport Verband FIA
  • Ausrüster der Werkteams ALFA, BMW, OPEL, MERCEDES und AUDI in der DTM

1995

Historie
  • Entwicklung eines Kat-Systems für Kart Indoor Bahnen
  • Exklusivausrüster der DTC (Deutschen Tourenwagen Challenge)
  • Entwicklung eines von der FIA genehmigten Kat Test Systems für Motorsport Katalysatoren

1996

Historie
  • FIA Katalysator - Homologation für alle Fahrzeuge nach WRC (World Rallye Car) Reglement

1998

Historie
  • Ausrüster aller Werkteams in der Rallyeweltmeisterschaft

2000

Historie
  • Ausrüster der Werkteams MAN, Mercedes und Caterpillar in der Truck Europameisterschaft
  • Exklusivausrüstung der V8 STAR und der DTM

2002

Historie
  • Entwicklung eines Partikelfilter-Systems für Diesel PKW im Motorsport

2003

  • Verleihung des Umweltpreises des DMSB

2006

  • Veranstalter der HJS Diesel Rallye Masters

2008

  • Erfolgreicher Einsatz HJS Partikelfilter beim 24h Rennen

2011

  • Ultraleichter Katalysator reduziert Gewicht um bis zu 30%

2014

  • HJS und Toyota Motorsport GmbH verkünden Partnerschaft zur Durchführung der HJS TMG GT 86 Trophy
 
Aktuelles
23. Januar 2015
Neuer Terminkalender durch spätere Fahrzeughomologation
mehr…

15. Dezember 2014
Voller Erfolg beim „Touch & Feel“ Event im Stehrodrom
mehr…

DMSB Umweltpreis Sieger fahren sauber!
www.hjs.com   |   www.hjs-tuning.de   |   www.hjs-drm.de